mein-dsltarif.de

Ich bin ein Star holt mich hier raus - wer muss raus?

Ich bin ein Star holt mich hier raus -  wer nuss raus?
Intime Geheimnisse der RTL-Kandidaten

Sibylle Rauch (* 14. Juni 1960 in München; eigentlich Erika Roswitha Rauch) ist eine deutsche Schauspielerin und ehemalige Pornodarstellerin.

Erstmals bekannt wurde Rauch, als sie 1979 das Playmate des Monats Juni in der deutschen Ausgabe des Playboys wurde. Ihre Gage für das Shooting betrug 5000 DM. Von 1980 bis 2000 spielte sie in mehr als 20 Filmen mit. Begonnen hat sie ihre Karriere mit Softerotik-Streifen wie zum Beispiel Laß jucken Kumpel Teil 6. Den Höhepunkt ihrer Bekanntheit erreichte sie durch ihre Auftritte in vier Folgen der Filmreihe Eis am Stiel zusammen mit Zachi Noy - ihr erster, in Eis am Stiel 3. Teil -

 

Liebeleien (1981), wurde mit 7000 DM bezahlt.In den Medien erfolgreich als Sexbombe vermarktet, veröffentlichte Rauch 1982 mit So Long, Goodbye eine Schallplattenaufnahme, mit der sie auch im Musikladen auftrat. In den 1980er Jahren galt Rauch als Deutschlands Sexsymbol.

1987 wechselte sie, nach einem Angebot von Teresa Orlowski, in die Hardcore-Branche und wirkte dort in mehr als 20 Videos wie Private Moments und Sisters in Love mit, in der letztgenannten Produktion war sie zusammen mit ihrer Schwester Sylvie Rauch (* 20. Mai 1962 in München) zu sehen.

Sybille Rauch bei ich bin einStar holt mich hier raus

Rauch war neben Auftritten auf Erotik-Messen als Callgirl in Wien tätig. 2018 trat sie als Gast beim Wiener Opernball nach Längerem wieder in der Öffentlichkeit auf. Im Dokumentarfilm Eskimo Limon: Eis am Stiel - Von Siegern und Verlierern war 2018 zu sehen, dass sie auch 2018 noch in Österreich im Bordell arbeitet.

 

Im Jahr 2001 wurde der Fernseh-Zweiteiler Das sündige Mädchen gedreht, der von Sibylle Rauchs Lebensgeschichte inspiriert ist. Ihre Rolle wurde von Anna Loos gespielt.

Im Januar 2019 ist Sibylle Rauch als Kandidatin der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! zu sehen.

Um trotz ihres Alters mit den jüngeren Kolleginnen mithalten zu können, ließ sie im Laufe ihrer Karriere mehrmals ihre Brüste vergrößern. Ende der 1990er Jahre endete Rauchs Filmkarriere aufgrund ihrer Kokainsucht und wegen eines Selbstmordversuchs im September 1997. 2005 spielte sie eine Nebenrolle in der Filmkomödie Der Prinz aus Wanne-Eickel.

Anfang 2006 begann Sibylle Rauch für ein Bordell im österreichischen Klagenfurt zu arbeiten, das sie kurz nach Neujahr 2007 wegen eines von ihr gegen einen Kunden ausgesprochenen Vergewaltigungsvorwurfs verließ.

rtl Dschunkelcamp Kandidatin 2019 Sybille Rauch

Tommi Piper,

Thomas „Tommi“ Piper (* 19. März 1941 in Berlin) ist ein deutscher SchauspielerSynchronsprecher und Sänger. Die Rolle, die ihn im deutschsprachigen Raum bekannt machte, war die des Außerirdischen Alf in der gleichnamigen Sitcom, dem er seine Stimme lieh. Außerdem war er in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre Sänger der Krautrock-Band Amon Düül II.

Der Sohn des Schauspielers und Fernsehansagers Heinz Piper wirkte Thomas Piper bereits 1952 bei Hörspielen des NWDR mit und stand drei Jahre später das erste Mal vor der Kamera.

 

Von 1959 bis 1961 studierte er Gebrauchsgrafik an der Meisterschule für Mode in Hamburg, blieb danach aber weiterhin bei der Schauspielerei. In den späten 1960er und 1970er Jahren nahm Piper mehrere Schallplatten auf

Auch im Synchronstudio ist er aktiv, eine seiner ersten Synchronrollen war die des Little Joe (Michael Landon) in der Westernserie Bonanza. Weitere Schauspieler, denen

Piper seine markante Reibeisenstimme lieh, waren u. a. Nick Nolte (Nur 48 Stunden)Harvey Fierstein (Independence Day)Tony Danza (Wer ist hier der

Boss?) und Andrew Dice Clay (Ford Fairlane – Rock ’n’ Roll Detective).

Tommy Piper bei ich bin ein star holt mich hier raus

Außerdem synchronisierte Piper diverse Nebenrollen in der Serie Raumschiff Enterprise und er übernahm im vierten und fünften Star-Trek-Film die Rolle des von George Takei gespielten Hikaru Sulu.

Eine weitere bekannte Synchronisation Pipers war die des bösen Zauberers Rumburak aus den tschechischen Märchenbraut-Serien. In der 2013 erschienenen ersten Folge der Nicht lustig-Serie wirkt er ebenfalls mit.

Thomas Piper spielte im Film Zwei wie wir … und die Eltern wissen von nichts (1966) und in drei Folgen der Serie Der Kommissar.

Er hatte Engagements an der Landesbühne Hannover und den Städtischen Bühnen Lübeck und trat während einer Tournee durch Frankreich in Paris, Lyon und Marseille

auf.

Nachdem er sich in München niedergelassen hatte, folgten diverse Gastauftritte in den Krimiserien Derrick und Der Alte sowie Hauptrollen in den Filmen Is’ was,

Kanzler (1984) und Steig aus deinem Luftballon (1985). Insgesamt spielte Piper in mehr als 150 Film- und Fernsehproduktionen.

rtl Dschunkelcamp Kandidat 2019 Tommy Piper
Im Januar 2019 ist Tommy Piper als Kandidat der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! zu sehen.
Gisele Oppermann (* 13. Oktober 1987 in FortalezaBrasilien) ist ein deutsches Model und Reality-TV-Teilnehmerin.

Giselle Oppermann erlitt im November 2010 einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie mit einem Wohnmobil in den Gegenverkehr geriet. 

Hierbei erlitt sie einen Trümmerbruch im Unterschenkel und musste in einer Reha das Gehen neu erlernen.

2011 warb Oppermann für einen Vaginal-Duft. 

Gisele Oppermann ist Kandidatin beim RTL Dschungelcamp 2019

Für die Wochenserie Gisele in Rio des Boulevardmagazins taff reiste die Halbbrasilianerin anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 nach Rio de Janeiro. Ebenfalls

2014 wurde Oppermann Mutter einer Tochter.

Im Januar 2019 ist Oppermann Kandidatin der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Zudem wirkte sie neben u. a. Oliver Kalkofe an der

deutschen Horror-Komödie Sky Sharks mit.

rtl dschungelcamp Kandidatin 2019 Gisele oppermann
(Quelle RTL)

Die Mutter von Gisele Oppermann ist Brasilianerin.

Oppermann wuchs bis zu ihrem 18. Lebensjahr bei ihrem deutschen Vater auf, einem Pferdezüchter in Liebenburg. 2008 war sie Kandidatin der dritten

Staffel von Germany’s Next Topmodel, bei der sie den sechsten Platz erreichte. 

Da sie in der Show regelmäßig in Tränen ausbrach, wurde sie medial oft als „Heulsuse“ betitelt und auch von Stefan Raab in seiner Sendung TV total verspottet.

Gisele oppermann bei ich bin ein star holt mich hier raus
(Quelle RTL)

Anschließend war sie auf dem Laufsteg u. a. in Barcelona für den Designer Philipp Plein oder für das Modelabel Custo bei der New York Fashion Week tätig.

2010 wirkte Oppermann neben Jo WeilSabrina Lange und Kalle Pohl an der VOX-Sendung Das perfekte Promi-Dinner mit. Im November 2010 war sie in einer Folge von der RTL-II-Sendung Das Aschenputtel-Experiment zu sehen.

 

Töpperwien erwarb 1993 die Fachhochschulreife. Danach trat er in das Imbissgeschäft seines Onkels ein und leitete ein Jahr lang eine Filiale im Kölner Kaufhof. Anschließend begann er eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation, die er 1996 erfolgreich abschloss.

Im Jahr 2003 gründete er eine Werbeagentur in Köln. 2011 wanderte er in die USA aus.Töpperwiens erste Firmengründung war das Silber-Schmuck-Label „Silver Angeles“.

Im Februar 2012 nahm er in Los Angeles den ersten „No.1 Currywurst Truck“ in Betrieb. Seitdem baute Chris Töpperwien sein Geschäft zu einem Franchise-System aus,

das sich auf mehreren US-Bundesstaaten ausweitete.

Chris Töpperwien ist Kandidat beim RTL Dschungelcamp

2012 gehörte Töpperwien erstmals zu den Protagonisten der Doku-Soap-Reihe Goodbye Deutschland! Die Auswanderer des Fernsehsenders VOX. Mehrmals wurde über sein Leben und seine Arbeit in Los Angelesberichtet.[1] Entdeckt worden war er von Reportern des Sat1-Frühstücksfernsehens. Bei Dreharbeiten in der Filmmetropole erfuhren sie vom Currywurst-Truck des Kölners und begleiteten Chris Töpperwien für eine Reportage über mehrere Tage.

Seit Mai 2014 ist Töpperwien zum zweiten Mal verheiratet. Seine Frau ist die ausgebildete Musical-Darstellerin Magdalèna Kalley.Im September 2018 gab das Paar seine Trennung bekannt.

 

Neben Goodbye Deutschland! hatte Töpperwien Auftritte bei den Formaten taff, (Pro7), Abenteuer Leben Spezial (kabel eins), Frühstücksfernsehen (Sat.1), Brisant (ARD), Drehscheibe Deutschland (ZDF), Punkt 12(RTL), Stadtgespräch (Center.TV, Köln) und bei Good Day L.A. (US-Sender Fox . 2016 wirkte er zusammen mit seiner Frau Magey Kalley an der vierteiligen RTL-Spielshow Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare mit; das Paar erreichte den dritten Platz.

2016 veröffentliche Töpperwien seine Debüt-Single There’s Nothing Like California Sun. bei Xtreme Sound in Köln.

Im Januar 2019 ist Töpperwien Kandidat der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!.

rtl-dschungelcamp-kandidat-2019-chris-toepperwien
(Quelle Bunte)
chris töpperwien - ich bin ein star holt mich hier raus
(Quelle Bild.de)
Evelyn Burdecki [bʊʁ'dɛkiː]- ausgesprochen (* 20. September 1988) ist eine deutsche Reality-TV-Teilnehmerin.

Bekannt wurde die Tochter polnischer Eltern durch verschiedene Reality-TV-Formate. Erstmals sah man sie in der 2013/14 ausgestrahlten ersten Staffel von Take Me Out.[

2017 folgte eine Teilnahme bei der siebten Staffel von Der Bachelor, bei der die Kellnerin eines Burgerladens in der ersten Folge ausschied.Kurz darauf kam sie durch

einen von ihr geschilderten Flirt mit dem Schauspieler Leonardo DiCaprio erneut in die Schlagzeilen.

11. August 2017 nahm Burdecki an der Sendung Promi Big Brother teil.  Hierbei erhielt sie aufgrund ihrer im Sprechzimmer geäußerten Weisheiten und ihrer naiven Art

den ironischen Spitznamen „The Brain“.

RTL Dschungelcamp Kandidatin 2019 Evelyn Burdecki
(Quelle RTL)

Am Ende erreichte sie den sechsten Platz. Zeitgleich mit ihrer Teilnahme bei Promi Big Brother veröffentlichte Burdecki beim Label Triggertrax ihre erste Single

Abracadabra, eine Coverversion von der Steve Miller Band.

 

Mai 2018 war sie Kandidatin im Bachelor-Spin-Off Bachelor in Paradise. Mit ihrem Partner Domenico de Cicco bildete Burdecki im Finale eines von drei

Gewinnerpärchen. Anfang August 2018 gab das Paar die Trennung bekannt.

evelyn burdecki bei ich bin ein star holt mich hier raus

Juli 2018 sah man Burdecki in mehreren Ausgaben der VOX-Quizsoap Beat the Box. Im September 2018 war sie als Kandidatin in den Sendungen Fort Boyard und Grill den Profi zu sehen. Im Oktober 2018 war sie zusammen mit Sonja Zietlow und im November 2018 mit Jochen Busse Gast in der Quizsendung Genial daneben – Das Quiz.

Januar 2019 ist Burdecki Kandidatin der 13. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Domenico de Cicco (* 17. Februar 1983 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Reality-TV-Darsteller.

Bekannt wurde der etwas klein geratene Sohn italienischer Eltern durch verschiedene Reality-TV-Formate.

2014 sah man ihn zunächst in der Scripted-Reality-Doku-Soap Next, Please!

Es folgte 2017 die Teilnahme an der vierten Staffel von Die Bachelorette, wo er bei der Bachelorette Jessica Paszka die Top 5 erreichte und kurz vor dem Finale ausschied.

Ab Mai 2018 war er Kandidat im Bachelor-Spin-Off Bachelor in Paradise. Mit seiner Partnerin Evelyn Burdecki bildete de Cicco im Finale eines von drei

Gewinnerpärchen.Anfang August 2018 gab das Paar die Trennung bekannt. Im Oktober wurde de Cicco Vater einer Tochter.

Domenico de chicco bei ich bin ein star holt mich hier raus
RTL Dschungelcamp
RTL Dschungelcamp Kandiadten 2019 Domenico de Chicco
RTL Dschungelcamp
Domenico de chicco und evelyn burdecki bei ich bin ein star holt mich hier raus
Domenico & Evelyn

 

Im Januar 2019 ist de Cicco Kandidat der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Felix van Deventer (* 3. Juni 1996 in Hamburg)ist ein deutscher Schauspieler. Seit 2014 gehört er dem Ensemble der RTL-Fernsehserie Gute Zeiten, schlechte Zeiten an, in

der er seit der am 25. Juli 2014 gesendeten 5544. Folge die Rolle des Jonas Seefeld spielt. Im Januar 2019 ist er Kandidat bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Er ist aus „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ bekannt, und zwar unter dem Rollennamen Jonas. Im Dschungelcamp will der 22-Jährige den wahren Felix zeigen und was ihn

ausmacht - im Gegensatz zu „Jonas“, seinem Charakter aus GZSZ. Aber was kann man denn nun dann von Felix van Deventer erwarten?

Es könnte ganz schön impulsiv werden, denn wenn er eines nicht mag, dann ist das Hunger. „Wenn ich da mal Tage nichts gegessen habe, werde ich bestimmt auch

sein“, sagt Felix über sich selbst.

 

Das klingt ja vielversprechend, denn was im Dschungelcamp garantiert vorkommt - da es jedes Jahr so ist - ist Hunger!

Der kann zwar mal mehr, mal weniger sein, aber selten werden die Kandidaten satt. Das kann ja sehr lustig werden. Aber er wird schon nicht seine Mitcamper verspeisen,

falls sie bei Dschungelprüfungen erfolglos sind. Trotzdem könnte sein Hunger-Problem für Pfeffer im Camp sorgen. 

RTL Dschungelcamp Kandidat 2019 Felix van deventer
Felix van Deventer (RTL)
Felix van Deventer ist Kandidat beim RTL Dschungelcamp 2019

Bastian Yotta (bürgerlich Bastian Gillmeier, * 4. Dezember 1976 in Landshut ist ein deutscher UnternehmerBuchautor und Reality-TV-Teilnehmer.

Bastian Yotta hat Betriebswirtschaftslehre studiert und arbeitete anschließend als Versicherungsmakler. Mit 21 Jahren heiratete er seine Jugendfreundin. Die Ehe hielt neun Jahre.Halb so lange dauerte die zweite Ehe.

Im März 2013 lernte er in München Maria Hering kennen. Gemeinsam wanderte das Paar im Dezember 2014 nach Amerika aus.höchsten Vorsatz für Maßeinheiten

 Im Dezember 2015 sendete das Magazin taff die Wochenserie The fabulous Life of Yottas, in der sich beide als Selfmade-Millionäre präsentierten und als Fitness- und Lifestyle-Coach agierten.

Der selbsterwählte, gemeinsam verwendete Nachname „Yotta“ diente der Markenbildung, sollte ihren Lifestyle widerspiegeln und ist eine Anspielung auf den derzeit 

RTL Dschungelcamp Kandidaten 2019 Bastian Yotta
Bastian Yotta Kandidat

Im Januar 2015 erschien unter seinem bürgerlichen Namen das Buch Mind Slimming: Die revolutionäre Methode zum WunschgewichtProSieben berichtete ab Mai 2016 in der vierteiligen Reality-Doku Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika über das Leben des Glamour-Pärchens Im Juli 2016 gab das Paar seine Trennung bekannt.

2017 nahm Bastian Yotta an der vierten Staffel der RTL-Sendung Adam sucht Eva – Promis im Paradies teil. Im Finale wurde er mit Natalia Osada von den anderen Kandidaten zum Siegerpaar gewählt. Medien berichteten nach Ausstrahlung der Sendung im November 2017, dass Osada und Yotta seit den Dreharbeiten liiert seien.Anfang Dezember 2017 gab Yotta beider Trennung bekannt; tatsächlich habe man sich seit Ende der Dreharbeiten vier Monate zuvor nicht mehr gesehen.

RTL Dschungelcamp Kandidaten 2019 Bastian Yotta
Bastian Yotta und Sybille Rauch bei ich bin ein star holt mich hier raus

Bei seiner Einreise aus seiner Wahlheimat Los Angeles wurde Yotta am 06. Dezember 2018 wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung am Frankfurter Flughafen festgenommen und musste eine Nacht im Gefängnis verbringen. 

Im Januar 2019 ist Bastian Yotta Kandidat der dreizehnten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Der Lebensfrohe Peter Orloff entstammt einer russischen Familie. Sein Vater war ein Geistlicher aus einem Kosakengeschlecht und hatte in den 1930er-Jahren den Schwarzmeer-Kosaken-Chor mitbegründet und jahrzehntelang geleitet.

 

In den 1960er-Jahren gründete er die Musikband The Cossaks, dann wurde er als Sänger vom Textdichter Heinz Korn entdeckt und veröffentlichte 1967 mit der Coverversion von Das schönste Mädchen der Welt, einem der größten Hits des DDR-Sängers Günter Geißler (Text und Musik), seine erste Schallplatte.

RTL Dschungelcamp Kandidaten 2019 Peter Orloff
RTL Dschungelcamp

Mit seinen Hits war er allein in der ZDF-Hitparade in insgesamt 30 Sendungen zu sehen. Von dieser Sendung wurde er Anfang der 1970er-Jahre zeitweise ausgeschlossen, nachdem Manipulationsversuche bei den Stimmkarten für seinen Titel Baby Dadamda aufgedeckt wurden. Orloff selbst beteuerte diesbezüglich seine Unschuld.[1][2] 1974 wirkte er unter der Regie von Siggi Götz neben Bernd Clüver in dem Schlager-Spielfilm Zwei im siebten Himmel mit.

Peter Orloff ist RTL Dschungelcamp Kandidat 2019

Im Januar 2019 ist Burdecki Kandidatin der 13. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

RTL DSCHUNGELCAMP 2019 ALLE KANDIDATEN

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (oft als Dschungelcamp bezeichnet) ist eine Reality-Show, von der RTL seit 2004 bisher zwölf Staffeln ausgestrahlt hat. Vorbild ist das aus dem Vereinigten Königreich stammende Fernsehformat I’m a Celebrity … Get Me Out of Here!

Zehn bis zwölf Personen, die in der Regel bereits im Fernsehen aufgetreten sind, leben bis zu zwei Wochen lang in einem sogenannten Dschungelcamp in Australienunter ständiger Beobachtung durch Fernsehkameras, ähnlich wie im Format Big Brother. Ziel der Teilnehmer ist es, die Gunst der Zuschauer zu gewinnen und so lange wie möglich im Camp zu bleiben, um als Sieger zur Dschungelkönigin bzw. zum Dschungelkönig gewählt zu werden. Der Titel der Sendung bezieht sich auf einen Ausruf, mit dem die Teilnehmer sogenannte Dschungelprüfungen abbrechen oder auch direkt aus der Sendung aussteigen können. Die Produktionskosten für Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! belaufen sich auf geschätzte 30 Millionen Euro im Jahr.[1]

RTL DSCHUNGEL CAMP 2019

Die deutsche Variante der Show läuft seit 2004 in unregelmäßigen Abständen. Bis zur sechsten Staffel moderierten Sonja Zietlow und Dirk Bach. Nach Bachs Tod wurde ab der siebten Staffel (2013) Daniel Hartwich der zweite Moderator.Die Moderationstexte werden von Micky Beisenherz und Zietlows Ehemann Jens Oliver Haas geschrieben. Für die medizinische Betreuung der Teilnehmer sind in der deutschen und der englischen Version der Show der Rettungssanitäter Bob McCarron alias Dr. Bob und seine drei Assistenten zuständig. Das Leben im Camp wird durchgehend von Kameras begleitet. Bemerkenswerte Szenen werden jeden Abend in einer Fernsehsendung gezeigt, zumeist untermalt von humoristischen Bemerkungen des Moderatorenduos, das dabei auch den Bekanntheitsgrad der Teilnehmer ironisch kommentiert.

Zwischen den Teilnehmern und der Produktionsgesellschaft besteht ein sogenannter Mitwirkendenvertrag. Dieser beinhaltet eine Gage und eine Aufwandsentschädigung für die Teilnahme, die in der Regel je nach Bekanntheitsgrad schwankt. In Einzelfällen kann der Betrag deutlich abweichen. Der Betrag wird in vier Raten ausgezahlt: bei Vertragsunterzeichnung, vor Einzug in das Lager, nach dem Finale und zwei Wochen nach Ausstrahlung der letzten Folge. Bis zu diesem Zeitpunkt besteht eine Exklusivvereinbarung zwischen dem Teilnehmer und RTL. Als Vertragsstrafen drohen zum einen der Verfall der letzten zwei Raten für den, der sich entscheidet, das Lager früher zu verlassen. Zum anderen drohen 30.000 Euro Strafe, falls ein Ex-Kandidat während der laufenden Produktion Interna gegenüber den Medien preisgibtZudem stehen die Teilnehmer stark im Fokus der Öffentlichkeit, wodurch sich die Kandidaten einen höheren Bekanntheitsgrad und neue Engagements erhoffen.Zur Vorbereitung erhalten die Kandidaten die Sendungen der vorigen Staffeln auf DVD.